Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

MALWOCHENENDE

21. August - 23. August

Freitag, den 21.08., ab 15:00 – Sonntag, den 23.08., früher Nachmittag



»DAS GROSSSTADTLEBEN«

Das Malwochenende beginnt mit einer ausführlichen Besichtigung der Nolde-Ausstellung und dessen eigens angelegten Künstlergarten. Das Leben in Seebüll als Kontrast zum Berliner Großstadttrubel war für Nolde ein notwendiger Gegensatz. Er liebte es im Theater, in Cabarets und Cafehäusern das Großstadtleben aufzusaugen. Wir lassen uns von seinen Bildmotiven inspirieren und setzen unser selbst geschaffenes Aquarellbild in Acryl um. Die Techniken werden in diesem Workshop vermittelt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anreise: Freitag, den 21.08., 15:00 Uhr
Abreise: Sonntag, den 23.08., früher Nachmittag
Leitung: Martina Reinig-Kirchhoff
Kurskosten (inklusive Eintritt und Material): € 190
Mindesteilnehmerzahl: 5 Personen
Anmeldung: bis Freitag, den 14.08

KONTAKT UND ANMELDUNG
Nolde Stiftung Seebüll / Seebüll 31 / 25927 Neukirchen / Tel +49 (0) 4664 – 98 39 30 / montags bis donnerstags 8 – 16 Uhr / Fax +49 (0) 4664 – 98 39 329 / besucherservice@nolde-stiftung.de


Mahlzeiten können Sie im Café Seebüll während der Öffnungszeiten des Museums einnehmen. Sie haben folgende Übernachtungsmöglichkeiten, unter denen Sie wählen können (diese Kosten sind nicht in der Seminargebühr enthalten):


Landgasthof Fegetasch, Osterdeich 63, Neukirchen, Tel +49 (0)4664–202
Landhaus Smaga, Hauptstr. 20, Süderlügum, Tel +49 (0)4663–74 30 oder 75 47
Landhotel Tetens Gasthof, Hauptstr. 24, Süderlügum, Tel +49 (0)4663–18 58-0
Hotel Restaurant Klanxbüller Stuben, Klanxbüller Str. 85, Neukirchen, Tel +49 (0)4664–503

Details

Beginn:
21. August
Ende:
23. August